Das Thema des energiesparenden Sanierens von Wohngebäuden erlangt in Zeiten steigender Energiepreise einerseits sowie günstiger Gelder für Bau- und Sanierungsmaßnahmen andererseits massiv in den Vordergrund des öffentlichen Interesses. Unabhängige Beratung ist mehr denn je gefragt.

Ich habe bereits 1990 Energieberatung Seeber gegründet. Als erster Energieberater in Osnabrück habe ich dieses neue Feld eröffnet. Mein Ziel war und ist, echte Objekt-bezogene Energieberatung zu leisten. Ich sehe jedes Gebäude mit seinen Besonderheiten. Im Laufe der Zeit haben sich normierte Rechenverfahren für die energetische Bilanzierung von Gebäuden etabliert. Ich wende diese an, jedoch stets im Bewusstsein der individuellen Gegebenheiten. Oft geht Wärmedämmung mit Maßnahmen des Um- oder Ausbaus von Gebäuden einher. Es geht nicht nur um die Energiebilanz, sondern es müssen den Bedürfnissen der Nutzung angepasste Lösungen gefunden werden. Die Spanne der Maßnahmen geht dabei von einfachen Selbsthilfemaßnahmen wie sie z.B. bei der Dämmung von Kellerdecken möglich ist bis zu komplexen Heizungsanlagen mit Eigenstromerzeugung oder unter Verwendung erneuerbarer Energien.